Aufstieg und Fall eines Cäsaren

Die erste Woche auf der elften Deutschen Welt ist um!
Überall rattern Farmtrupps mit immer seltener werdenden Rohstoffen durch die Gegend, werden Zweitburgen bezogen und unsympathische Nachbarn als künftige Ziele markiert.
Es gibt auch schon den Untergang des ersten Imperiums zu vermelden:
Das Empire Rom ist gefallen und  150 Spieler irren ohne Bund durch die Gegend!
Nach unseren Informationen wurde der aus dem Geschichtsunterricht bestens bekannte Cäsar von seinem Bündnis „Rome“ (damals Platz 3) ausgesetzt und lief aus Mangel an Phantasie zum Bündnis „Empire Rome“ (Platz 2) über. Die hatten anscheinend in Geschichte gefehlt, nahmen ihn in die Führung auf und gaben ihm die Büchse der Pandora, die er als echter Despot natürlich sofort öffnete.
Da er aber alle Leader rausgeworfen hatte, ohne sich seinem neuen Volk erstmal richtig vorzustellen, kippte die Stimmung, der wütende Mob lief in Scharen davon und unser Cäsar stand vor den Trümmern seines leeren Reiches.
Früher nahm ein verzweifelter Tyrann Gift, dieser sollte sich etwas vornehmen: im Zukunft im Sozialkunde Unterricht besser aufzupassen!
Und alle anderen Bündnisse sollten die Bewerbungsschreiben für Führungspositionen genauer auf Ausdruck und Rechtschreibung prüfen.
Wenn man erstmal den Verdacht hat, das sich ein Zwölfjähriger dahinter verbirgt, ist man bestimmt misstrauischer!
Bleibt wachsam!

Dieser Beitrag wurde unter Artikel abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Aufstieg und Fall eines Cäsaren

  1. Lady_Ahnungslos sagt:

    Gehts hier um Jones und seine Machenschaften, oder liest sich das nur so?

  2. Derek Scholz sagt:

    Es ist doch bei jedem Serverstart das Gleiche. Immer werden vielversprechende Bündnisse durch die geistige Naivität einiger weniger zerstört.

    Doch muss ich mich selbst als Leader doch dort auch hinterfragen muss, ab Wan kann ich denn wem vertrauen? …vor allen Dingen Lords der jüngeren Generation schmachten nach „der Büchse von Pandora“. Im virtuellen Besitz derjenigen ist eine Öffnung dieser lediglich eine Frage des Zeitpunkts.

  3. Anonym sagt:

    Diesen cäser kenn ich, der hat das gleichen schon mal bei einem Bündniss in d9 abgezogen, wenn das der gleiche ist.

  4. Jupiter sagt:

    Lieber Merowinger,

    Ich war der Gründer von Empire ROME und die Geschichte ist nicht ganz korrekt
    Wenn du sie Komplet hören willst kannst du mich in d11 Anschreiben

    Meine Name ist dort Jupiter und bin bei ADS

    Danke das ich indirekt hier erwähnt wurde

    MfG Jupiter

  5. Jupiter sagt:

    Hier hast du mein Spieler link l+k://player?223&71

    Ich hoffe du meldest dich bei mir

  6. Nerval sagt:

    Ich interessiere mich für die ganze Geschichte,wäre gut wenn Du diese aus aktuellem Anlass hier veröffentlichen könntest

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.