Bots oder Bugs?

Über die geheimnisvollen Umtriebe skrupelloser Alchimisten, die mit selbst geschriebenen Programmen das Eigenleben ihrer Burgen steuern, hatten wir schon berichtet:

http://wp.me/p2TlJU-8Y und http://wp.me/p2TlJU-Q

Jetzt sind auf  D8 Spionageberichte aufgetaucht, die sehr erstaunliche Werte zutage fördern, wenn man bedenkt, das nicht einmal bei Ausbaustufe 20 mehr als 10.000 Kupferstücke in der Burg sein dürften:

Foto 15.02.14 12 44 49Foto 15.02.14 12 44 25

Der Support sagt dazu:

…der von dir angesprochene Spielfehler, mit den falsch angezeigten Ressourcen ist uns bekannt. Den Spielern stehen diese Ressourcen aber nicht zur Verfügung, es handelt sich einfach nur um einen Anzeige Fehler in den Berichten.. Wir arbeiten bereits daran, ihn zu beheben…

Unter den Spielern scheint vereinzelt Skepsis über diese Aussage zu herrschen. Wie schon des Öfteren wird eine bevorzugte Behandlung von dem Support nahestehenden Spielern vermutet. Wer dazu sachdienliche Screenshots oder sonstige Angaben machen möchte, kann sich wie immer vertrauensvoll an uns wenden:  zeitungritterheute@me.com

Dieser Beitrag wurde unter Artikel abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Bots oder Bugs?

  1. THOR sagt:

    Anscheinend gibts noch mehr bugs in dem spiel!!!
    Ich könnte mich nicht anmelden, wollte dies natürlich sofort dem Support melden, aber deren Seite funktioniert auch nicht!!!!:-(((((

  2. Elia von Württemberg sagt:

    Der letzte Absatz zeugt von Verschwörungstheoretikern der ersten Klasse unter den Spielern.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.