0

ChaosRadio neue Folge

Posted by Icke on 29. September 2012 in Radio |

One Station. One Nation
Radio Attila präsentiert die RHN (RübenHäckselNews)
in einer Sondersendung

Polizeimeldung:
Dringender Aufruf des Büttels! Gesucht wird Sir Weivel.
Aussehen: Ziemlich behaart, kleine gedrungene Figur, verklebtes Fell.
Besondere Merkmal: auffällig hervorstehender Nacktpürzel, wahrscheinlich noch Honig verklebt! Vorsicht dieser Bär ist gefährlich! Der Gesuchte bringt Gepanschten, Pürzelgeschüttelten Honig in Umlauf!
Bitte melden sie unverzüglich herrenlose Honigtöpfe dem Antiterrorkomando des Burgvogtes!
Dazu der UnterSchütze0815 Odin, Sprecher des Burgvogtes: Chaos ist im Krankenhaus nach Weiwels Honig. Er hat eine schmerzhafte Dauer Lanze

Reisemagazin
Der Insidertip!
Als Geheimtip wird diese Saison Urlaub auf der Hähnchenfarm gehandelt!
Dazu die ObersteReiseRübe Hr.Krämi: Unser Konzern RübelandTravel bietet in dieser Saison zahlreich Reisen dahin an! Wir haben Reisen für große und kleine Rüben in unserem Angebot! Wir möchten dazu beitragen, den Tourismus in diesem Gebiet zu fördern! Es besteht auch die Möglichkeit leerstehende Hühnerställe zu Erwerben!

Werbespruch:
Willst du in der Sonne liegen, da wo dieFedern fliegen,
Ab in den Urlaub nach Hähnchenland!

Tschingel:
Buchen sie jetzt in ihrem ReiseForum.

Dekanatsnachrichten:
Heute fand, unter grosser Anteilnahme, in der Kirche zur Heiligen Rübe die Taufe von Lady Susann statt! Anfangs herschte grosses Chaos, weil genannte Lady unbedingt mit Kleid ins Taufbecken wollte!
Dem beherzt eingreifenden Playboy Graf Werschi gelang es aber, unter Einsatz des Haarverlustes an seinem Brusttoupet, die Dame wenigstens bis auf die Unterwäsche auszuziehen, so daß die Zeremonie in einem, für das Auge, festlichen Rahmen stattfinden konnte!
Nach dem ausgiebigen Fluten mit Chardonay taufte der Oberste Patriarch unserer geliebten Rübensekte, sie auf den Namen Susi Sorglos-Neugier-Naseweis!
Die anwesenden Ritter fielen scharenweise in Ohnmacht als die Lady mit nasser Unterwäsche aus dem Taufbecken stieg!
Kurzum: eine gelungene Veranstaltung!

RübeReichRanitzkisLiteraturEcke:
Heute mit dem vielbeachteten Einzeiligem Erstlingswerk von Herrn JP mit dem Titel: Habe diesen Link angegriffen.
Was will der Autor uns damit sagen?
Sicher wollte er uns seine Gefühle mitteilen!
Oder auch nur, das er während des Angriffes eine Tasse Tee getrunken hat!?
Gefesselt lauschen wir jedenfalls dieser fazinierenden Aussage: Habe diesen Link angegriffen!
Welch Poesie und Prosa! Diese fazinierende Wortwahl!
Wer ist dieser geheimnissvolle Link!?
Ist er oder sie so süss, das JP ihn einfach mit den Händen anfassen musste?
Oder ist das Maskuline Angreifen im Sinne eines tatsächlichen Gewalttätigen Angriffes zu verstehen?
Werden wir es jemals erfahren???
Wird dieser Wortgewaltige Schreiberling uns noch einmal mit seiner Wortgewalt beglücken?Vielleicht sogar mit einem Zweizeiler!?

Heute mal was Anspruchsvolles
passend zur Lage
das Huhnlied von Helge Rüben-Schneider
Die Nacht ist schwarz,
im Hühnerstall ist’s dunkel,
in der Ecke, eine alte Runkel.
Lalalala, Lalalala
Die Nacht ist schwarz,
im Hühnerstall ist’s dunkel,
da malt sich etwas ab.
Es ist das Huhn Kartoffelsalat,
Dachlatte die 16te.
Sie will fliehen.
In die Freiheit,
hinaus, hinein, hinaus.
Hör zu Runkel,
leih mir deine Zange.
Und die Runkel leiht dem Huhn die Zange.
Und es macht sich frei, aus der Hühnereinerei
Japapam, Jalalalala ….
Huhn Huhn, Huhn Huhn,
Runkel Huhn, Stall, Hahn, Hack
Und das Huhn Kartoffelsalat, Dachlatte die 16te zieht
ihren Regenmantel an, ihren Regenmantel an
und ein Rucksack.
Hahaha, es will fliehen, hahahahaha, lalalala

Wir danken “Col.Chaos der RübeLiebling”
l+k://player?17223&4

Schlagwörter: , ,

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Copyright © 2012-2018 Ritter Heute All rights reserved.