0

Die ausführliche Kriegserklärung

Posted by Icke on 4. August 2012 in Kriegserklärung |

☬ Nachdem die Legion of Honor durch Lug, Betrug und Beleidigungen Troja
und befreundeten Bündnissen nachhaltig schadete und wir uns alle paar
Wochen über Angriffe auf aktive und inaktive Burgen gefallen lassen mussten,
haben wir uns dazu entschlossen, den Konflikt auf eine ehrenvolle
Ebene auf das Schlachtfeld zu verlagern. ☬

Zwar sind in den letzten Stunden Versuche seitens der Legion of Honor gestartet worden, den kriegerischen Konflikt zu vermeiden, diese sind jedoch offensichtlich erst durch Kenntnisnahme unserer Planungen und deutlich zu spät erfolgt.

Wir legen der Legion of Honor folgendes Verhalten zu Last (bei jedem
Punkt ist die Führung Trojas gerne bereit, Fragen zu beantworten und zusätzliche Beweise vorzulegen):

1. Legion of Honor hat uns praktisch den Krieg erklärt, indem sie
Multiaccountspione (Schuhlos/Bernd) bei uns und unseren
Vorgängerclan einschleusten. Dieser erschlich sich massenhaft inaktive
Burgen und gab viele sensible Informationen weiter. So wurde nicht nur
den betroffenen Bündnissen geschadet sondern auch die Vertrauensbasis
zur LoHo endgültig zerstört.

2. In offiziellen, diplomatischen Verhandlungen wurden wir ständig
belogen und sogar Hadem brach sein Ehrenwort um sich Vorteile zu
erschleichen. Sein Ehrenwort hat sich als eiskalte Lüge
herausgestellt. Mal nur ein Beispiel, vorher: http://db.tt/IY7iyMGY
(Anfrage an Leader DO), Hadems Ehrenwort: http://db.tt/nXYkPAFS
SH gibt zu, dass das Ehrenwort nicht stimmt und bietet sogar weniger als
vorher (ebenfalls typische Vorgehensweise für Loho) an: http://db.tt/xI1HDGUG ; http://db.tt/cWdmiVtS .
In anderen Fällen sorgten sie mit ihren Wort „sie hätten keine Spione“
für sie vorteilhafte Verhandlungsergebnisse. (Neben Schuhlos
Entdeckung gibts Hinweise wie diese: http://db.tt/V51Apzoq ;
http://db.tt/xW6O6v6U )
Die Erklärungen, die offizielle LoHo Leader anbieten widersprechen
sich so sehr, dass sie nicht wahr sein können. Ein solches Verhalten
ist einmalig und stört den bisher so respektvollen Umgang der
Top-Bündnisse untereinander und darf nicht länger toleriert werden.

3. Der Co-Leader Eomer durfte ohne interne Konsequenzen von DZT/Troja
sechs Burgen stehlen (zwei inaktive, zwei aus Friedensmasse, eine aus
Kompensationsdeal, weil er gegen Status grün deffte, eine Kriegsburg
auf die Angriffe liefen trotz grün). Sein unehrenhaftes Verhalten,
selbst Verbündeten gegenüber, begründete er mit Lügen über fiktive
Lords, er beleidigte unsere Führung, verleumdete Mitspieler und drohte
sogar diese zu verprügeln.
http://db.tt/1LINGSVX (Komplette Chronologie der Ereignisse um den Spieler Eomer)
Unser Angebot die Sache mit einer persönlichen Entschuldigung Eomers
aus der Welt zu schaffen wurde abgelehnt!

4. Legion of Honor plant einen Krieg gegen uns und hofft, dass sie
durch einen erfolgreichen Krieg gegen die Goldene Horde bessere Chancen gegen uns haben.
Sie finden es ehrenhaft mit fünffacher und geplant zehnfacher Überzahl zu
kämpfen, also sollte es ihnen nichts ausmachen, wenn ihnen nun ein
Gegner auf Augenhöhe begegnet. Sollten sich andere Clans unserem Krieg
anschließen, geschieht dies nicht auf unsere Bitte, sondern ist lediglich Resultat des Verhaltens von LoHo Gegenüber diesen Clans.

Wir kämpfen dafür, dass Lords die ständig Burgen klauen, lügen ,
Mitspieler beleidigen und im extrem Fall bedrohen, nicht weiter
folgenlos geschützt werden!

Wir kämpfen dafür, dass Diplomaten sich wieder auf das Wort vom
Gegenüber verlassen können und nicht hoffen müssen, dass ihnen Screens
zufallen, die das wahre Gesicht des Gegenübers zeigen.

Wir kämpfen für den respektvollen Umgang auf der Spielwelt D1.

Wir sind weiterhin offen für Verhandlungen, werden jedoch mit den ersten Wellen zeigen, wie ernst uns die Sache ist.

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit,
☬ Troja ☬

Diese Erklärung wird bedingungslos unterstützt von
Die zwei Türme (inkl. Wings) und Nglorious Basterds (inkl. Nostria)

Schlagwörter:

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Copyright © 2012-2018 Ritter Heute All rights reserved.