2

Nachrichten aus dem Nebel

Posted by Icke on 18. Februar 2013 in Gerücht |

Das neue Update der Weltenlenker hat die internationale Ritterschaft erschüttert.
Hauptsächlich der Nebel ist es, der selbst dem stärksten Ritter den Angstschweiß unter die Rüstung treibt und für die wildesten Spekulationen sorgt.

 

So konnte man zum Beispiel Folgendes vernehmen:

[slideshow_deploy id=’2243′]

 

Auf anderen Welten wurde sogar ein Kräutergarten sichtbar, nachdem der Nebel sich verzogen hatte.
Seht selbst:

[slideshow_deploy id=’2274′]

 

Was ist dran an den Gerüchten, die seitdem über die Server eilen?
Was ist die Absicht der Weltenlenker?
Was hat das alles zu bedeuten und was wird uns noch alles erscheinen, wenn der Nebel sich auflöst?

 

Unsere Top-Reporter von Ritter Heute haben den Nebel für euch erforscht und das hier herausgefunden:

Nebel ist nur eine undurchsichtige, weiße, großflächig in der Luft verteilte Masse, die innerhalb, wie auch außerhalb geschlossener Räume, mit dem Ziel der Erzeugung von Sichtbehinderungen und Reitunfällen erzeugt wird.

 

 

Bei unseren Recherchen kamen aber auch noch ganz andere Sachen aus dem Nebel zum Vorschein. Diese lassen uns erahnen, was die nächsten Updates mit sich bringen werden:

 

[slideshow_deploy id=’2280′]

 

 

Manche Ritter glauben, dass der Nebel nur durch verschmierte Displays entsteht.

 

Was die meisten aber nicht wissen ist, dass Nebel ein berühmter Mann gewesen sein soll: In der Bibel ist zu lesen:

Dichter Nebel hing über dem Land“!

Diese Dichter gibt es wirklich und sie sollen hier irgendwo eine Reimschmiede betreiben. Da wir diese Ritter unbedingt befragen müssen, ob sie uns diesen Nebel angedichtet haben, brauchen wir eure Mithilfe.

Hier noch mal der Aufruf…

 

 

 

 

Schlagwörter: , ,

2 Comments

  • Reimwart Goethe sagt:

    Ein Dichterbund sind wir fürwahr,
    der dichtet stets und immerdar.
    Ihr trefft uns auf der achten Welt:
    l+k://alliance?5408&47
    Doch nicht nur auf dem Schlachtenfeld:

    Ihr könnt euch auch im Wettstreit messen
    mit uns, seid ihr darauf versessen
    viel besser noch als wir zu reimen,
    geschickter Vers an Vers zu leimen,
    als wir es tun, wenn ihr das könnt,
    fanatisch für die Dichtkunst brennt,
    dann seid von Herzen uns willkommen,
    ihr werdet freundlich aufgenommen!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Copyright © 2012-2018 Ritter Heute All rights reserved.