0

Sieg der Ritter – Silber wird kein Gold kosten

Posted by Icke on 12. Juli 2012 in Boykott, Klartext |

Seit 14:00 Uhr ist es offiziell: der burgübergreifende Ressourcenumtausch ist kostenlos!!!

Damit geht wieder einmal der Punkt an die Ritter und Burgherrinnen, die mit ihrem Engagement und den vielen Protestaktionen der letzten Tage ein Umdenken bei den Weltenlenkern erreicht haben.

Der schnelle Silberumtausch war ein langersehnter Wunsch der Spieler, die im Laufe der Äonen ihre Burgenanzahl auf schwindelerregende Größen getrieben hatten. Das tägliche Einsammeln der Silberlinge dauerte bei den Burgmultis mittlerweile zwischen 30 und 90 Minuten täglich, je nach Serverstabilität. Vergeudete Lebenszeit, die man lieber mit dem Tüfteln an knackigen Kriegserklärungen oder mit ausgebufften Angriffsplanungen verbringen wollte. Im realen Leben hätten die Ritter gerne auch mal wieder einen Aktivitätscheck durchgeführt, um zu sehen ob noch alle Familienmitglieder da sind oder jemand dazu gekommen ist.

Groß war die Freude, als im neuen Update diese Funktion angekündigt wurde – noch größer die Enttäuschung, als man sehen musste, dass es an die goldenen Goldreserven ging.

Weltenübergreifend versammelten sich schnell die Könige und Hohen Lords in extra dafür geschaffenen Protestbündnissen. Bösartige Aktionen wurden ausgedacht (und zum Teil ausgeführt), die hier aber geheim bleiben müssen. Auf allen öffentlichen Marktplätzen tobte die wütende Ritterschaft und machte ihrem Unmut Luft. Boten wurden zu den Weltenlenkern geschickt, die im Namen von großen Persönlichkeiten aller Welten um Änderung dieser neuen Erfindung betteln sollten. Spielzeit darf nicht käuflich sein! – so der Tenor aller Forderungen.

Eine klitzekleine Rechtfertigung aus dem Hause L&K beschwichtigte die Massen nicht. Im Gegenteil! Hypothetisch aufgestellte mathematische Rechenbeispiele ließen alle noch enger zusammenrücken. Weitere Schmähdepeschen wurden von den Weltennutzern verfasst und überall öffentlich verbreitet, noch geheimere Rachepläne wurden in den Nächten geschmiedet.

Nachdem heute um 12:00 Uhr der erste gemeinsame Gegenschlag der Ritter von allen deutschen Servern durchgeführt wurde, kam 2 Stunden später bereits die erlösende Nachricht. Alles sei nur Spaß gewesen und selbstverständlich werden die Umtauschaktionen in Zukunft kostenlos angeboten. Was für ein Erfolg!!!

Im Moment tobt deshalb auf auf D1 und D2 ein ausgelassenes Freudenfest. Die drei Hauptinitiatoren der Protestbewegung Lord Exe l+k://player?151&;4, Demon l+k://player?1628&;4 und Der Rächer l+k://player?7300&3 werden pausenlos von allen hoch in die Luft geworfen und bejubelt. Bier, Silber und Gold fließen in Strömen und das sicher noch die ganze Nacht hindurch. Ritter Heute wird aber abstinent bleiben und ab jetzt wieder hauptsächlich ulkige Anekdoten sammeln.

Schlagwörter: , , ,

Copyright © 2012-2018 Ritter Heute All rights reserved.