2

Weihnachten mit Reverend Marlowe

Posted by Graf Augstein on 24. Dezember 2013 in Lifesketch |

Wir befinden uns im Zeltlager vom Bündnis Mercator Mortalis fern der Heimat, in der vierten arabischen Wüste. Die Merowinger haben sich zum Antrittsbesuch angekündigt. Schnell werden noch die Dromedare gebadet (sie gelten in dieser Gegend als heilige Tiere) und der Sand vor den Zelten weggefegt. Da erscheint auch schon der erste Besucher, sein Kamel ächzt unter der Last der riesigen Pakete…

Scheich Augstein (Verleger)
Hallo allerseits! Besuch aus der Heimat ist da! Wir haben deutsches Bier mitgebracht!
Und eine kleine Spende der Elektroindustrie: Ventilatoren, auf Wunsch solarbetrieben!

Götz
Habt auch ihr an die Hinweisschilder für unsere Nachbarn gedacht?

Scheich Augstein
Selbstverständlich! 1000 mal „Farmen Verboten!“, 500 mal „Mittagsruhe einhalten!“ und 250 mal „Privatgrundstück, Eltern haften für ihre Kinder!“. Und zum Ausprobieren noch ein paar Neuentwicklungen unserer Abteilung für arglistige Täuschung: „Angriffe nur in der Gebetszeit!“; „Vorsicht – Turbandiebstahl!“, und „Schweinefarm! Betreten auf eigene Gefahr!“.

Gorol
Der Scheich is in the House. Ho ho ho!!!

Sultana Ravelina
Und ich habe eine Kamelladung Eis mitgebracht.
Helft mir bitte schnell die armen Tiere abzuladen…. die sind sibirische Temperaturen nicht gewohnt und zittern schon!

Gorol
Dann mix ich uns gleich mal ein paar Cuba Libre

Edler Amfortas (Veteran des Achsenkrieges)
Hallo liebe Waffenbrüder! Wo soll ich die Ventilatoren hinstellen?

Gorol
Den kleinen Ventilator gleich unter meinen Kaftan…

Reverend Marlowe (vom Glauben abgefallener Alkoholiker)
Der Herr sei mit euch, meine Brüder und Schwestern! Habt ihr was, womit ich meinen Drink verdünnen könnte?
Whiskey wäre optimal…

Scheich Augstein
Wie wärs, wenn ihr euren Spirituosenkonsum heute mal etwas zügelt, Reverend? Was sollen unsere Gastgeber denken?

Reverend Marlowe
Ganz ruhig, mein Sohn! Ein edler Drink ist ein gottgefälliges Werk. Cheers!

Hein Blöd (Kutterbesitzer)
Moin, moin ihr Schietbüdel!
Gons schön ssteife Brise hieä draußen. Krieg ich bei euch ein legger Friesentee?

Gorol
Hey Leute wir haben Gäste , wo seid ihr?
Sorry Jungs , sonst steppt hier immer der Bär mit Bauchtänzerinnen! Schischa Suse kümmert sich um alles andere…

Scheich Augstein
Na dann prost Reverend! Wenn da mal nicht einer Spirituosen mit Spiritualität verwechselt…

Reverend Marlowe
Was soll ich sagen, mein Junge? Gottes Wort verkünde ich am besten, wenn ich einen im Turm hab.

Götz
Hey Leute, willkommen im Wüstencamp.
Bin ich froh, mal wieder einen geistlichen Beistand bei uns zu empfangen. Wenn es möglich ist, würde ich gleich die Chance zur Beichte nutzen. Denn ich habe mir wiederholt fremdes Eigentum angeeignet.

Reverend Marlowe
Sei ohne Furcht, mein Sohn. Wenn du aufrichtig bereust und ein Kreuz im Exzelt deines Nachbarn aufstellst, wird der Herr dir vergeben!

Gorol
Nur mal so als Anekdote, wie die Heiden hier so ticken: Ein neutraler Araber startet einen Angriff auf mich über 270 Felder. Ich bleibe ganz ruhig (kenne das ja schon). Einen Tag später schreibt er mich an: Es wären nur Placebos (30 Armbrüste und 30 Bogen) Als ich ihn frage warum, sagt er: Grundlos!

Reverend Marlowe
Das einzige was im Reich des Herrn grundlos sein sollte, ist das Schnapsglas!
Und wenn noch jemand beichten will, die Gebühr sind zwei Doppelte!

Götz
Da ich hier noch recht viele Sünden begehen möchte, würde ich mir gerne die Absolution erkaufen.

Reverend Marlowe
Gott feilscht nicht, mein Junge!
Ich dagegen schon. Eine Kiste Single Malt und du kannst wieder ein gutes Gewissen haben.
Zumindest so lange, bis die Kiste alle ist.

Tock
Und was ist mit meinen Gewissensbissen?

Reverend Marlowe
Mein lieber Tuck!(Hicks!) Gewissensbisse können nicht schwimn! (Rülps) Versteehs ssu? Du musst sie ersäufffn!
Wo habtn ihr noch wassu trinkn?
Isdas Putzmtittl? Prost!

Scheich Augstein
Mann ist das peinlich! Bitte gebt dem Reverend nichts mehr zu trinken Er ist doch grad erst vom Entzug zurück!

Götz
Der säuft ja mehr als wir alle zusammen!

Reverend Marlowe
Du bist so ein Spielverderber, Augustin! Schreib du lieber mal was Gescheites in deim Käseblatt!
Zum Beispiel über Arabiens beste Biersorten oder die schönsten Saufgelage in Harems!
So, ich muss jetzt mal für kleine Reverends! Braucht ihr den Eimer da noch?

Scheich Augstein
Bevor ich noch vom Glauben abfalle: erzählt doch mal was von euren Erfahrungen mit den Wüstensöhnen. Sind sie sehr kriegerisch veranlagt? Listig und unberechenbar in der Kriegsführung?

Flyer
Das sie die Feinheiten beherrschen haben wir noch nicht festgestellt.
Sie greifen mit allem an was sie haben, was meist nicht viel ist.
Alles läuft chaotisch und schlecht organisiert ab.
Ich glaub, die wissen immer noch nicht, wo unser Zentrum steht
Soviel zu unseren Nachbarn…

Scheich Augstein
Sehr aufschlussreich. Was, schon so spät! Die böse Uhr vertreibt die lieben Gäste! Wir sollten wirklich aufbrechen. Der Letzte nimmt den Reverend mit!

Moldûn-Garvin
Ja wo ist er denn, unser Reverend?

Sultana Ravelina
Der liegt voll unterm Tisch …. da muss mir einer helfen …

Hein Blöd
So Pater, jetzt stehen wir mal wieder auf. Ganz vorsichtig..

Reverend Marlowe
Was heisst hier vorsichtig… Bin doch nicht aus Zuckerschnaps!

Hein
Natürlich Hochwürden! Jetzt gehen wir hier mal schön längsseits… Vorsicht, da steht ein Kamelhaufen!

Reverend Marlowe
Für ein eisgekühlten Aquavit würde ich sogar diesen Kamelhaufen segnen…

Sultana Ravelina
Na dann, bis zum nächsten Mal ….

Gorol
Kommt gut nach Hause

Reverend Marlowe
Ich will noch nich gehn!!!
Da is noch ne Flasche mit Klaro-hicks!!

Scheich Augstein
Nimmt den doch mal einer mit!!!
Zwischen zwei Kamele binden und fertich!

Edler Amfortas
Los! Hochwürden! Zu Hause gibt’s noch nen kleinen Absacker!

Reverend Marlowe
Zwei! Und „kleinen“ kannste streichen! Macht’s gut, ihr Suffköppe! Im Namen des Vaters, des Sohnes …und des heiligen Weingeistes…

„Hicks“

Wo geht’sn hier raus….

Tock
Gehet hin in Frieden

Reverend Marlowe
Dank sei Gott dem Herrn (Rüüüüüüüüülps!!!)

Edler Amfortas
Hoffentlich hat Gott gerade weggehört! Los alte Schnapsnase! Ab in die Hängematte!

Die kleine Karawane der Merowinger verschwindet im Schutze des Nachtmodus hinter der nächsten Düne.
Ein paar Schakale heulen, ein verschlafener kleiner Skorpion torkelt vorüber…
Langsam breitet sich die grosse Stille über der nächtlichen Wüste aus, erhellt vom silbernen Licht des Halbmondes…

P.S.: Frohe Weihnachten!!!

Schlagwörter: ,

2 Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Copyright © 2012-2018 Ritter Heute All rights reserved.