12

Wenn ein ganzes Bündnis nicht merkt, dass es veralbert wird

Posted by Icke on 2. Januar 2013 in Leserbeitrag |

&#X1F3F0 Das ist eine Geschichte aus D4,
in der PaulDerSchreckliche und BrausePaul
die Topspieler des Bündnisses Never alone l+k://alliance?27584&21%20
tagelang zum Narren hielten,
und so zirka 1.000.000 Silber zu Staub zerfallen ließen!

 

„Paul und ich hatten die Nase gestrichen voll von den ganzen Leuten.
Eigentlich sind es nur 5-8 Mann, die sich alles unter den Nagel reißen. Egoisten durch und durch. Kleine Spieler werden gekonnt überlesen.
Hört ein Spieler auf, werden seine Burgen auf 3-5 starke Spieler aufgeteilt.

Paul und ich haben uns somit als inaktiv dargestellt und schon kamen WIEDER nur die Grossen und wollten alles abgreifen !!!☺
Wir haben uns dann gegenseitig angegriffen, wenn ein Angriff von den Burgengeiern kam, immer die entsprechende Burg leer gemacht und ihr Silber geteilt. Wir waren uneinnehmbar und haben sehr viel Silber geschrottet.
Keiner aus dem Bund hat es kapiert😄, bis wir uns zu erkennen gaben.
Keiner hat es kapiert, der Support wurde als dumm dargestellt etc.😂
Sie haben es verdient !!!“

 

Hier kommen die entsprechenden Screens zum Thema.
Packt das Popcorn aus, macht es Euch gemütlich und lacht Euch über diesen Schabernack schlapp.

 

(Zum Start der Slideshow einfach am oberen Bildrand mittig auf das Play-Symbol tippen!)

[slideshow_deploy id=’1599′]

 

 

 

[adsenseyu1]

Schlagwörter: , ,

12 Comments

Copyright © 2012-2018 Ritter Heute All rights reserved.