ChaosRadio aus dem Rübenland – zurück aus der Sommerpause

One Station. One Nation
Radio Attila präsentiert die RHN (RübenHäckselNews)
in einer Sondersendung

Tschau Raggazzi:
live aus der Urlaubsburg aus Naples senden wir heute, kurz vor Urlaubsende, die Erste Sendung nach der Sommerpause.
Ich hoffe, ihr seid alle wieder wohlbehalten nach Rübeland zurückgekommen!?
Niemand im Burgpool ertrunken oder nach Genuß von Morgenländischen Meeresfrüchten sich in die Rüstung gebröselt?
Mit einer heißblütigen Seniorita in den Sonnenaufgang entschwunden?
Wie auch immer, die Hauptsache: Schön wars!!!

News:
Der Krieg mit den Hühnchen dauert an und läuft super!
Die Frage ist nur: Wohin mit dem ganzen toten Federviech???
Der Ehrwürdige Rübenrat sah sich schon genötigt, Notfallgesetze in Kraft zu setzen!
Dazu der Sprecher Sir Radwin: Durch das Massensterben von regionalem Geflügel veranlasst der Rat Gesetz 342. Döner gibt es zur Zeit nur mit Hühner – Fleisch!!!
Klingt eigentlich auch sehr lecker und ich esse ja eigentlich alles, wenn es sich – äh – nimmer bewegt oder mich anschaut!
Daher der gutgemeinte kostenlose Rat von mir: Prüfen sie unbedingt, ob das Geflügel noch gackert bevor, gaaanz wichtig BEVOR, sie reinbeissen!!! Nicht das sie noch Demonstrationen von PETA vor ihren Burgmauern haben!

Hörerecke:
Unsere Hörer machen sich natürlich dazu auch so ihre Gedanken!
Lady Steffi fragt besorgt: Könnte eine Hähnchenpest ausbrechen???
Liebe Steffi, wissen wir auch nicht! Von Hühnergrippe bis Hühnerwahnsinn ist alles möglich!!! Deshalb ist es zwingend notwendig, vor der Zugbrücke eine Seuchenschleuse einzurichten und die Rüstungen gründlich zu desinfizieren! Benutzen sie unbedingt Handschuhe und binden sie ein feuchtes Tuch vor den Helm!
Und Nein! Nicht vor die Augen, die bleiben frei!!!

Wirtschaft:
Die Aktie der MF&BAg (Mayas Feder und Bettdecken Ag) steigt und steigt!
Die Spezialistin und mehrfache Meisterin im Hühnchenrupfen verriet uns ihr Geschäftsgeheimniss! Mayas dazu: Schau hier *feder rausrupf* …
Aber die am Hintern *rupf* sind weicher…kissentauglich!

Daran erkennt man, Qualität ist manchmal auch am A…. äh Bürzel zu finden!

HeldenRübe der Woche:
Gourmettester Excalibur wurde vom Gesundheitsamt als Versuchsrübe vereidigt und bestellt, um Hühnchendöner zu testen!
Todesmutig stellte er sich der Herausforderung und wurde seit dem nicht mehr gesehen!!!
Wir wissen nicht was passiert ist! Ist er im Krankenhaus? Hält es ihn auf der Burgtoilette fest? Sind ihm Federn am Bürzel gewachsen? Gackert er zusammenhanglos und verstört vor sich hin? Bitte schaun Sie mal in ihrem Burggraben oder auf ihrem Misthaufen nach, ob er da vielleicht vor sich hin scharrt!
Melde dich bitte Kumpel! Wir haben Extra für dich ein „I survived the Chicken Döner“ Shirt herstellen lasssen!

Doch nun genug gegackert

Live on Stage:
die Dixie Chicks mit „Rübe take me away“
Kann mal endlich jemand die verdammten Federn aus dem Studio fegen…

Wir danken “Col.Chaos der RübeLiebling”
l+k://player?17223&4

Dieser Beitrag wurde unter Radio abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.