Komm, schneller Tod…

Interview mit Lord Talon von Sudden Death(D7)

Am Anfang dieser Welt wart ihr noch auf dem Weg zum Elitebündnis und wolltet ihr ein kleiner, aber feiner Kreis werden. Jetzt seid ihr immerhin fast 100 Mitglieder und ganz oben in der Rangliste. Was ist geschehen?
Es sind schon 3 kleinere Bündnisse zu uns fusioniert. Das sind Angebote, die man einfach nicht ablehnen konnte. Bei regionalen, aktiven Bündnissen sagt man nicht nein. Dadurch haben wir jetzt auch ein starkes Zentrum und einen sehr gut funktionierenden Wing (:
Wir sind ja jetzt auch kein Massenclan, auch beim Punktedurchschnitt sind wir oben mit dabei.
Am Anfang, nach ca. 3 Wochen des Serverstarts hat ein Verräter aus der Führung mal alle Mitglieder gekickt. Wir konnten den Clan aber erfolgreich wieder gründen; alle sind wieder gekommen.

Ihr bringt eine Menge Erfahrung aus den vorigen Welten mit. Inwiefern hilft die euch hier?
Was macht ihr diesmal anders?
Ich kann in diesem Falle nur von mir sprechen, da ich die Leute vorher alle noch nicht kannte.
Man ist auf jeden Fall ruhiger, wenn man angegriffen wird, und kann Fakes viel besser einschätzen, außerdem kennt man mittlerweile die Tricks und Tücken des Spiels, und so ist einem ein schnellerer Aufbau möglich.

Habt ihr für unsere Leser vielleicht einen Tip für den Schnellen Aufbau?
Farmen, farmen, farmen , zeitaufwendig, lohnt sich aber (:

Kleiner Abstecher nach D6: Dort wart ihr im Hohen Rat der Sons of Résistance ( SoR)  und seid in Dauerfehde mit euren Lieblingsfeinden von Helmsby und Co. Wie lange geht das schon so?
Drei Wochen nach der Eröffnung von D6 wurden wir Feinde 😉

Einfach so oder mit Grund?
Ohne Grund, es war halt komplett alea iacta est gegen uns alleine und es gab nur noch rot um uns herum. Die dachten, das wird einfach; aber das Zentrum steht immer noch (: Wir haben dann ein paar ihrer Spieler genullt und dann kamen halt immer mehr Clans dazu, die uns den Krieg erklärt haben.

Wie kommt es, dass ihr euch bisher so erfolgeich gewehrt habt?
Seid ihr eher ein defensiv ausgerichtetes Bündnis?
Starker Zusammenhalt; der Kern von uns spielt schon seit Jahren zusammen, auch in anderen Spielen(: Wir mussten mehr defensiv spielen, weil wir ziemlich viel angegriffen wurden. Für unsere Deff-Brücken usw. wurden wir sogar vom Feind gelobt. Off Aktionen gab es ca. 1 Mal die Woche, wenn auch nur immer auf 5 Burgen. Mittlerweile ist das aber anders: es gab ca. 2 Monate Frieden. Jetzt haben wir gegen komplett reloaded Krieg. Wir sind viel mehr als früher und fast die einzigen aus the wall, die reloaded etwas entgegen setzen.

Wie schätzt ihr eure Aussichten ein?
in einer Kampfgruppe befinden wir uns mitten im roten Meer; bei den anderen siehts aber gut aus (:

Wenn ihr ein Weltenlenker wärt, was für Funktionen würde ihr ins nächste Update einbauen?
Ich fände Schlachtsimulationen cool, dass man den Truppen beim Kämpfen zugucken kann oder irgendwelche Minispiele, die man für einen Bonus gegen den Gegner spielen könnte, wie tic-tac-to 🙂

Noch ein Schlusswort an unsere Leser?
Vertraut niemals einem Obdachlosen, der warme Limonade verkauft!

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.